Pures Gold: Kinderträume für Erwachsene

Schatzsuchen

Schatzsuchen sind die Königsform des Rätsels – sie sind gnadenlos gerecht. Hier wird nicht gelost,  hier kann nur einer gewinnen: der schnellste.

Schatzsuchen erfüllen Kinderträume – jeder von uns hat schon Schätze vergraben und aufgespürt. Man kennt das aus Südseeromanen und Piratenfilmen. Doch hier liegt nun ein ganz realer Schatz aus purem Gold – mitten in Deutschland. Du musst ihn nur heben.

Herausforderung für den Rätselmacher:
Den schmalen Grat zu finden zwischen zu leicht und zu schwer. Zu leicht heißt, der Schatz wird viel zu schnell gehoben. Und zu schwer? Dann findet ihn keiner. Die richtige Schwierigkeit und den richtigen Zeitrahmen zu treffen, das ist die Kunst.

Herausforderung für die Schatzsucher:
Es kommt nicht darauf an, wer als erster losrennt, sondern wer als erster ankommt. Teile dein Wissen, weil du es nicht alleine schaffen wirst. Sei schnell, klug und umsichtig. Du musst spüren, wann der letzte Schritt gekommen ist. Diesen letzten Schritt musst du alleine gehen, sonst kommt dir ein anderer zuvor. Und mach bloß keinen Fehler: Am Ziel musst du den Spaten exakt an der richtigen Stelle in die Erde rammen um den Schatz zu heben.

Fünf große Schatzsuchen:
Langenscheidt Goldwörterbuch
GEO Millenniumsrätsel
Schatzmarathon (Buena-Vista Film / Walt Disney)
NZZ Folio Tour de Suisse (Furkapass)
Deutsche Bahn Nordrhein-Westfalen